SCHIEBETORE ODER DREHTORE

Zäune und Tore erfüllen wichtige Funktionen wie den Schutz der Privatsphäre, die Sicherheit des Eigentums und ermöglichen den Zutritt von Bewohnern, Gästen oder Kunden zum Grundstück. Zusätzlich unterstreicht ein hochwertiges Tor den Stil des Anwesens. 

Dabei sollte eine Toranlage langlebig sein und viele Jahre lang zuverlässig ihren Dienst tun. Nicht zu vernachlässigen ist der Komfortgewinn, wenn das Tor einfach und bequem über einen Handsender aus dem Fahrzeug bedient werden kann.

Es ist keine leichte Aufgabe ein geeignetes ein Tor zu finden, das all diese Eigenschaften vereint. Um Ihnen die Entscheidung zu vereinfachen, stellen wir Ihnen Schiebetore und Drehtore mit den Vor- und Nachteilen gegenüber.

In einem persönlichen Gespräch bei Ihnen vor Ort geben unsere Mitarbeiter gern weitere Tipps und Anregungen. Rufen Sie einfach an, um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Freitragende Schiebetore

Schiebetore sind eine praktische und ästhetische Lösung für relativ breite Grundstücke oder für Einfahrten, die eine große Steigung aufweisen. Ein Schiebetor nimmt wenig Raum in der Tiefe auf dem Grundstück ein, da es sich entlang der Innenseite des Zauns bewegt. 

Ein Schiebetor kann auf einer Schiene laufen oder freitragend sein. Nordzaun stellt ausschließlich freitragende Schiebetore her, da die Nachteile bei Rollschiebetoren erheblich sind. Bei freitragenden Schiebetoren gleitet der Torflügel einige Zentimeter über den Boden, so dass keine Blätter oder Sand das Einfahrtstor behindern.

Vorteile Schiebetore

  • Es nimmt wenig Platz auf dem Grundstück in Anspruch.

  • Es öffnet sich nicht bei starkem Wind.

  • Maßanfertigung

  • Es ist sicher und solide

  • Große Auswahl an Designs und Farben

  • Bequem zu bedienen

Nachteile Schiebetore

  • Das Grundstück muss so breit sein, dass das Tor seitlich geöffnet werden kann

Schiebetor aus Alu, Modell Malmö, anthrazit
Drehtor aus Alu, Modell Malmö, anthrazit

Doppel- oder Einflügelige Tore

Die zweithäufigste Art von Einfahrtstoren sind ein- und zweiflügelige Flügeltore, wobei zweiflügelige Tore vorherrschend sind. Im Gegensatz zu Schiebetoren sind zweiflügelige Tore auch für schmale Grundstücke geeignet. Das Grundstück benötigt jedoch eine entsprechenden Tiefe, die das freie Öffnen eines zweiflügeligen Tores ermöglicht.

Vorteilhaft ist ein ebener Einfahrtsbereich aber auch für ansteigende Grundstücke hat Nordzaun die passende Lösung. Dafür sollten Sie einen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort mit einem unserer Mitarbeiter verabreden. Mit unserer Erfahrung haben wir schon viele schwierige Herausforderungen gemeistert.

Die Installation eines elektrischen Antriebs für ein Drehtor ist wie bei Schiebtoren möglich. Nordzaun bietet hochwertige Oberflurantriebe und Unterflurantriebe an.

Vorteile Drehtore

  • Maßanfertigung

  • Für schmale Grundstücke geeignet

  • Ein asymmetrische Aufteilung der Torflügel ist möglich

  • Elegante Bewegung der Torflügel beim Öffnen und Schließen

Nachteile Drehtore

  • Das Grundstück muss ausreichend tief sein, damit sich die Torflügel frei öffnen können

  • Ohne Torautomation müssen die Torflügel mit einem Bodenriegel gesichert werden, damit sich die Tür bei starkem Wind nicht von selbst öffnet

  • Es ist nicht möglich, zu nahe am Tor zu parken, da dies das Öffnen des Tores behindern könnte